• Maja Sobota
    Maja Sobota
    Versicherungsmaklerin
    Partner der verticus AG
    Telefon: (0391)_ 2 58 56 87
    Fax: (0391)_ 5 35 77 53
    Mobil: (0170)_ 4 80 37 52
    E-Mail: m.sobota@verticus.de
  • top
    Thomas M. aus Magdeburg
    Nachdem wir nun unseren Kontoauszug zu unserem Altersvorsorge-Depot wieder erhalten haben, möchten wir Ihnen auf diesem Weg eine kurze Rückmeldung g...
    top
    Birgit Brahmstedt aus Hannover
    Vielen Dank für Ihre Beratung zu unserer Rentenvorsorge. Wir haben einige Möglichkeiten verglichen und sind nun froh, alles über Ihr Büro abgewick...
    top
    Birgit Brahmstedt aus Hannover
    Hat keinen Kommentar abgegeben....
    top
    Stefan Hartwig aus Magdeburg
    Frau Sobota nahm sich für meine Angelegenheiten sehr viel Zeit und hat alle meine Fragen ausführlich und kompetent beantwortet.Es wurden alle in F...
Beratung

Sie befinden sich hier:   Startseite   »    Absicherung der Kinder

Absicherung der Kinder

Die größten Risiken für kleines Geld absichern.

Kinder erkunden die Welt – aktiv, spontan und jeden Tag aufs Neue. Das Risiko einer schweren Krankheit oder eines Unfalls mit bleibenden Schäden ist zum Glück sehr gering. Trotzdem kommen diese Fälle vor. Sichern Sie daher zunächst die größten Risiken für kleines Geld ab. Die beste Behandlung im Krankenhaus, eine solide finanzielle Absicherung bei einem schweren Unfall und die finanzielle Absicherung bei schweren Krankheiten sollten die Basis der richtigen Absicherung sein. Danach kann man sich über die finanzielle Vorsorge in Form eines Sparplans o. ä. Gedanken machen.

Teilen Sie mir Ihren Bedarf mit, ich vergleiche für Sie die interessantesten Tarife am Markt.
Wenn Sie ein unverbindliches Angebot wünschen freue ich mich über Ihre Anfrage.


Geben Sie Ihre Daten an

Ihre Daten werden garantiert nur zweckbezogen verwendet und nicht zu Werbezwecken o. ä. weitergegeben. Weitere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.


Weitere Versicherungen zur Absicherung der Familie:

»  Absicherung des Partners

»  Absicherung der Kinder

Zurück zur Startseite