NEU: Abends und am Wochenende

Online-Beratung

» Jetzt informieren

Immer in Bewegung?

Ihre Arbeitskraft
ist Ihr wichtigstes Gut!

» Jetzt informieren

Gute Beratung ganz nah

Ihr Berater vor Ort:

Walter KlokMaja SobotaJürgen SchirlingRobert BottJan GrossmannMichael WolffAnja LangerRoland HeldChristian HennigIngo HeiseHartmut FiggeAndré Funke

Sinnvoll und günstig

Auslandsreiseversicherung

» Jetzt informieren

Ihre Empfehlung -

Unser Dankeschön

» Jetzt informieren

Unabhängig und kompetent

Lassen Sie sich
Gut beraten

» Jetzt informieren

Das sagen unsere Kunden

Ich war mit der Beratung von Herrn Becker sehr zufrieden.Seine Kompetenz, Zuverlässigkeit und Freundlichkeit war mir eine große Hilfe.
Ich war kein einfacher Kunde, da mir die Entscheidung nicht leicht gefallen ist in die PKV zu wechseln. Herr Bienek hat trotz alle dem, alle meine Fragen ruhig und sachlich beantwortet. ...
Bei der Beratungsleistung über eine PKV-Versicherung durch Herr Stief habe ich mich jederzeit sehr gut informiert gefühlt. Die Beratungsgespräche waren jederzeit offen und ehrlich. ...
Ich habe Herrn Steiner zufällig durch das Internet gefunden und er hat bereits nach dem ersten Telefonat seine Mitbewerber mit seiner Kompetenz und seiner großartigen Beratung weit hinter sich gelassen. ...
Sehr kompetente und ausführliche Beratung, mein Mann und ich sind absolut zufrieden geblieben. Herr Steiner hat eine unkomplizierte und pragmatische Arbeitsweise. Für uns beide wurde optimale Lösung gefunden und fundiert erläutert. ...
Die Beratung war Super. Alle meine Fragen wurden sehr professionell und in Detail erklärt. Herr Becker hat sehr viel Geduld und ist sehr höflich. Er hat mir sehr gut beraten um eine passende Versicherungsplan für mich zu finden. ...
Ich wurde kompetent und freundlich beraten, Herr Velasco hat nach meinen Wünschen einen individuell passenden Tarif präsentiert und ist auf meine Fragen eingangen.
Anfang nächsten Jahres gehe ich in die Selbständigkeit und stand vor der Frage, ob ich mich freiwillig gesetzlich oder aber privat versichere. Die Vorteile sprachen für die PKV. ...
Herr Appel kontaktierte mich auf meine Onlineanfrage hin zeitnah und beriet mich vollumfänglich in Bezug auf die Zeit meines Ruhestandes. ...
Herr Steinicke meint es gut mit einem und er kennt sich auf dem Gebiet auch aus. Welchen Tarif und welche Zusätze man braucht ist letztlich immer eine persönliche Frage. Herr Steinicke gibt hier die richtigen Empfehlungen, ...
Ganz angenehme Erfahrung. Frau Oesingmann ist immer bemüht, eine ausführliche und geduldige Beratung durchzuführen. Habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt.
Sehr gut und professional beraten worden. Im weiteren verlauf auch sehr gut betreut.... Kann Herrn Appel nur weiter empfehlen
Die telefonische Beratung von Frau Oesingmann war sehr kompetent und sachlich, sei es bei der Krankenkasse oder bei der Rentenversicherung. Ich habe mich bei ihr sehr gut aufgehoben gefühlt.

Kurz informiert

BU – auch für Lehrer und Beamte wichtig!

Lehrer ist der sicherste Beruf der Welt, wenn man verbeamtet ist? Stimmt nicht ganz – viele Lehrkräfte müssen ihren Beruf vor Erreichen des Rentenalters aufgeben. Weil die Dienstunfähigkeit eine Versorgungslücke zur Folge hätte, sollten auch verbeamtete Pädagogen über eine Zusatzabsicherung nachdenken.

Weiterlesen

Krankenkasse – Zusatzbeitrag bewirkt Sonderkündigungsrecht

Zum Jahreswechsel 2015 sanken die Krankenkassenbeiträge von 15,5 auf 14,6 Prozent. Allerdings dürfen die Krankenkassen seitdem einen Zusatzbeitrag von den Versicherten verlangen. Die Mitglieder haben ein Sonderkündigungsrecht, sobald die Kassenbeiträge steigen.

Weiterlesen

Psychische Erkrankungen häufigster Grund für eine Berufsunfähigkeit

Warum müssen Erwerbstätige in Deutschland ihren Beruf vorzeitig aufgeben? Aktuelle Zahlen belegen: Es sind nicht mehr die körperlichen Einschränkungen, die in erster Linie für eine Berufsunfähigkeit verantwortlich sind, sondern psychische Leiden. Und diese können jeden treffen, daher sollten auch Büroangestellte mit einer BU-Versicherung für den Ernstfall vorsorgen.

Weiterlesen

GKV: Ermäßigter Studententarif bis maximal 37 Jahre

Wie lange dürfen sich Studenten kostengünstig in der gesetzlichen Krankenkasse versichern? Ein aktuelles Urteil des Bundessozialgerichtes Kassel bestätigt: Spätestens mit 37 Jahren ist Schluss. Wer nicht an einer Krankheit leidet oder Erziehungszeiten geltend machen kann, muss sogar ab 30 Jahren voll bezahlen.

Weiterlesen

Rente mit 63 – Beantragung nicht vergessen!

Seit dem 01. Juli 2014 können Arbeitnehmer und freiwillig gesetzlich Versicherte mit 63 Jahren abschlagsfrei in Rente gehen, wenn sie mindestens 45 Beitragsjahre in die Rentenkasse eingezahlt haben. Doch anders als bei der Mütterrente müssen Senioren selbst aktiv werden, um von der abschlagsfreien Rente zu profitieren!

Weiterlesen

Sportverletzungen sind ein unterschätztes Risiko

Viele Bundesbürger schätzen die Gefahr eher gering ein, bei Sport und Spiel in der Freizeit zu Schaden zu kommen. Doch das ist ein Trugschluss: Gerade der Sport birgt so manches Risiko.

Weiterlesen

Versicherungsverträge sollen einfacher und verständlicher werden

Die Vertragsbedingungen von Versicherungen sind für viele Kunden ein Ärgernis. Unverständliche Formulierungen, viele Fachtermini sowie ein Paragraphen-Dschungel lassen das Lesen von so manchem Vertrag zu einem Ärgernis werden. Doch die Versicherungswirtschaft will fortan dafür sorgen, dass die Verträge verständlicher werden.

Weiterlesen

Absicherung für Berufseinsteiger

Das Bewerbungsgespräch war erfolgreich, die gewünschte Lehrstelle oder der Ausbildungsplatz ist gefunden. Alle Ampeln auf Grün, dann kann es ja losgehen mit der Karriere. Wenn alles auf „Go“ steht, denkt fast niemand an ein baldiges Ende. Möglicherweise ein folgenschwerer Fehler...

Weiterlesen

KFZ-Regionalklassen für 2015 veröffentlicht

Für die Berechnung der Kfz-Versicherung sind auch die sogenannten Regionalklassen wichtig. Sie spiegeln wider, in welcher Region viele und wenige Versicherungsschäden auftraten, so dass sie einen Einfluss auf die Höhe der Kfz-Prämie haben. Jetzt veröffentlichte der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) die Regionalklasseneinteilung für 2015.

Weiterlesen

Immer in Bewegung?

Ihre Arbeitskraft
ist Ihr wichtigstes Gut!

» Jetzt informieren

NEU: Abends und am Wochenende

Online-Beratung

» Jetzt informieren

Sinnvoll und günstig

Auslandsreiseversicherung

» Jetzt informieren

Unabhängig und kompetent

Lassen Sie sich
Gut beraten

» Jetzt informieren

Ihre Empfehlung -

Unser Dankeschön

» Jetzt informieren

BU – auch für Lehrer und Beamte wichtig!

Lehrer ist der sicherste Beruf der Welt, wenn man verbeamtet ist? Stimmt nicht ganz – viele Lehrkräfte müssen ihren Beruf vor Erreichen des Rentenalters aufgeben. Weil die Dienstunfähigkeit eine Versorgungslücke zur Folge hätte, sollten auch verbeamtete Pädagogen über eine Zusatzabsicherung nachdenken.

Weiterlesen

Krankenkasse – Zusatzbeitrag bewirkt Sonderkündigungsrecht

Zum Jahreswechsel 2015 sanken die Krankenkassenbeiträge von 15,5 auf 14,6 Prozent. Allerdings dürfen die Krankenkassen seitdem einen Zusatzbeitrag von den Versicherten verlangen. Die Mitglieder haben ein Sonderkündigungsrecht, sobald die Kassenbeiträge steigen.

Weiterlesen

Psychische Erkrankungen häufigster Grund für eine Berufsunfähigkeit

Warum müssen Erwerbstätige in Deutschland ihren Beruf vorzeitig aufgeben? Aktuelle Zahlen belegen: Es sind nicht mehr die körperlichen Einschränkungen, die in erster Linie für eine Berufsunfähigkeit verantwortlich sind, sondern psychische Leiden. Und diese können jeden treffen, daher sollten auch Büroangestellte mit einer BU-Versicherung für den Ernstfall vorsorgen.

Weiterlesen

GKV: Ermäßigter Studententarif bis maximal 37 Jahre

Wie lange dürfen sich Studenten kostengünstig in der gesetzlichen Krankenkasse versichern? Ein aktuelles Urteil des Bundessozialgerichtes Kassel bestätigt: Spätestens mit 37 Jahren ist Schluss. Wer nicht an einer Krankheit leidet oder Erziehungszeiten geltend machen kann, muss sogar ab 30 Jahren voll bezahlen.

Weiterlesen

Rente mit 63 – Beantragung nicht vergessen!

Seit dem 01. Juli 2014 können Arbeitnehmer und freiwillig gesetzlich Versicherte mit 63 Jahren abschlagsfrei in Rente gehen, wenn sie mindestens 45 Beitragsjahre in die Rentenkasse eingezahlt haben. Doch anders als bei der Mütterrente müssen Senioren selbst aktiv werden, um von der abschlagsfreien Rente zu profitieren!

Weiterlesen

Sportverletzungen sind ein unterschätztes Risiko

Viele Bundesbürger schätzen die Gefahr eher gering ein, bei Sport und Spiel in der Freizeit zu Schaden zu kommen. Doch das ist ein Trugschluss: Gerade der Sport birgt so manches Risiko.

Weiterlesen

Versicherungsverträge sollen einfacher und verständlicher werden

Die Vertragsbedingungen von Versicherungen sind für viele Kunden ein Ärgernis. Unverständliche Formulierungen, viele Fachtermini sowie ein Paragraphen-Dschungel lassen das Lesen von so manchem Vertrag zu einem Ärgernis werden. Doch die Versicherungswirtschaft will fortan dafür sorgen, dass die Verträge verständlicher werden.

Weiterlesen

Absicherung für Berufseinsteiger

Das Bewerbungsgespräch war erfolgreich, die gewünschte Lehrstelle oder der Ausbildungsplatz ist gefunden. Alle Ampeln auf Grün, dann kann es ja losgehen mit der Karriere. Wenn alles auf „Go“ steht, denkt fast niemand an ein baldiges Ende. Möglicherweise ein folgenschwerer Fehler...

Weiterlesen

KFZ-Regionalklassen für 2015 veröffentlicht

Für die Berechnung der Kfz-Versicherung sind auch die sogenannten Regionalklassen wichtig. Sie spiegeln wider, in welcher Region viele und wenige Versicherungsschäden auftraten, so dass sie einen Einfluss auf die Höhe der Kfz-Prämie haben. Jetzt veröffentlichte der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) die Regionalklasseneinteilung für 2015.

Weiterlesen